Unser neues Stück heißt:

„Pension Schöller“

von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs

Bearbeitung und Regie: Peter Tenge

Alfred Klapproth möchte in der pulsierenden Metropole Berlin eine eigene Existenz aufbauen, doch dummerweise fehlt ihm das Geld dazu. Sein Onkel Philipp kommt ihm deswegen gerade recht. Der verspricht ihm das Geld, möchte aber im Gegenzug endlich einmal „echte Irre“ sehen. Alfred fasst den Plan, Onkel Philip zu einer Soirée mit exzentrischen Gästen in die Pension Schöller mitzunehmen und diese als Sanatorium auszugeben. Dort angekommen, erkennt Philipp Klapproth den Irrsinn überall: in einem Großwildjäger, einer Schriftstellerin, einem Major, einer Sängerin und dem Neffen des Pensionsdirektors, der trotz eines kleinen Sprachfehlers Schauspieler werden will. Um mithalten zu können, erfindet Onkel Philipp Geschichten über sein Leben. Und alle sind so beeindruckt, dass sie Klapproth bald zu Hause aufsuchen und in den Wahnsinn treiben. Ein buntes Verwechslungstreiben nimmt seinen Lauf …


Das 1890 in Berlin uraufgeführte Lustspiel von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs lebt von seinen überdrehten Dialogen und irrwitzigen Pointen, die in rasantem Tempo vorgeführt werden.


Termine

Die Premiere findet am 14. Februar 2020 um 19.30 im Uhle-Hof Schwarmstedt statt.

 

Weitere Termine: 15., 16., 21., 22., 23., 28., 29. Februar 2020 sowie 1. März 2020
Beginn: Freitags und Samstags um 19:30, Sonntags um 15 Uhr


Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkauf startet ab dem 02. Dezember 2019

 

Karten sind dann erhältlich beim Kaufhaus GNH GmbH Kastanienweg 2, 29690 Schwarmstedt,

Telefon: 05071 8005120

Karten für nummerierte Plätze in 3 Preiskategorien: 10€, 12€ und 14€ (siehe Saalplan).

Die Rückgabe von gekauften Karten ist nicht möglich. Ein Umtausch für eine andere Vorstellung kann ausnahmsweise gewährt werden.


Unser Spielort:

Uhle Hof Schwarmstedt

Der Uhle Hof Schwarmstedt (Landkreis Heidekreis) liegt in mitten des von ca. 6.000 Einwohner bewohnten Ortes. Schwarmstedt ist ein staatlich anerkannter Erholungsort am Südwestrand der Lüneburger Heide vor den Toren der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Der Saal des Uhle-Hofes bietet pro Aufführung für ca. 100 Personen Platz. Unterteilt ist er dabei in drei Sitzplatz-Kategorien mit nummerierten Plätzen. Die Bühne selbst ist relativ klein, so dass viel kreatives Geschick in die Planung des Bühnenbildes fällt.


Saalplan:


Für Ihre & Eure Meinungen, Ideen, Nachfragen und Hinweise sind wir immer unter Kontakt/Gästebuch und  über unser Kontaktformular sehr dankbar!
 
Das gesamte Ensemble der PROvinzBÜHNE Schwarmstedt wünscht Ihnen eine gute Zeit – und bleiben Sie uns treu!